Creative GigaWorks T20 Series II
Handhabung77%
Ausstattung82%
Verarbeitung80%
Verpackung83%
Preis/Leistung83%
84%Wertung
Die PC-Lautsprecher CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II sind ihr Geld wert und dabei ohnehin nicht teuer. Als kleines Soundsystem für den kleinen Geldbeutel und als flexible Lautsprecher an PC und Desktop sind sie überdurchschnittlich gut und können für viele Bedarfslagen sogar vollkommen ausreichen und als Hauptlautsprecher die Unterhaltungselektronik daheim genutzt werden.

Die PC Lautsprecher Creative GigaWorks T20 Series II liefern als 14-Watt-Lautsprechersystem einen ordentlichen Klang, der vielen Musikfreunden zum Abspielen von MP3-Dateien schon als Hauptlautsprecher zum Musikhören ausreichen könnte. Da zwei Anschlüsse zur Verfügung stehen, kann das Soundsystem an zwei Abspielgeräte gleichzeitig angeschlossen werden.

Mehr als nur PC-Lautsprecher

Die beiden Lautsprecher CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II leisten deutlich mehr, als man von einem reine PC-Lautsprecher erwartet. Daher dürfte er mehrheitlich eher zum Abspielen von MP3-Dateien genutzt werden. Und die müssen nicht immer zwangläufig aus dem Laptop oder PC kommen.
Besonders erwähnenswert ist das Bass-System. Es kommt ohne Subwoofer aus. Wer also auf den „Zusatzwumms“ dröhnender Bassklänge verzichten kann und stattdessen natürlich knackige Bassklänge bevorzugt, ist von dem Klang begeistert. Wer also sowieso nicht audiophil veranlagt ist und normale Ansprüche an die Musikwiedergabequalität stellt, benötigt eigentlich keine anderen Lautsprecher mehr. creative-gigaworks-t20-series-ii-1.jpgIn kleinen Wohnungen wird also ausreichende Beschallung geliefert.

Zwei Anschlüsse

Was beim CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II nicht vorhanden ist ein USB-Anschluss. Das dürfte allerdings kein Nachteil sein, weil das System über ein Netzteil ohnehin separat mit Strom versorgt wird. Dafür kann man es aber an zwei Quellen gleichzeitig anschließen, so dass man nicht ständig hin und her stecken muss, wenn man ein dauerhaft stationäres Gerät im Betrieb hat und einen Laptop nur ab und zu.
Die PC-Lautsprecher sehen auch nicht wie Behelfslautsprecher aus. Die attraktive Klavierlack-Optik unterstützt den Anspruch, dass es sich um zwar kleine, aber trotzdem vollwertige Stereo-Lautsprecher handelt.

Gutes Allzweck-Soundsystem

Wer seine Erwartungen nicht allzu hochschraubt, wird von den beiden Boxen angenehm überrascht sein, weil sie deutlich über dem gewohnten Niveau von PC-Soundsystemen liegen. creative-gigaworks-t20-series-ii-2.jpgWer etwas Besseres sucht, aber auch nichts Raumgreifendes und Wuchtiges zum Anschließen an den Fernseher sucht, liegt mit diesem System bereits deutlich über dem, was als Standardsound aus den meisten Mittelklasse-TV-Monitoren herauskommt.
Eine der beiden Boxen beinhaltet einen aktiven Verstärker, der dafür verantwortlich ist, das so viel kräftiger und klarer Klang aus den Boxen ertönt. Damit ist dann auch gewährleistet, dass die CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II für alle Abspielgeräte geeignet ist, die man nicht erst an einen Receiver anschließen möchte.

Auch für das kleine Heimkino geeignet

Wer ein Anspielgerät für alle Disc- und alle Audio- und Videodatei-Formate und einen Flachbild-TV-Monitor als ausreichende Grundausstattung für seinen Bedarf an Unterhaltung schon als ausreichend betrachtet, kann mit den CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II-Lautsprechern das Ganze zu einem auch akustisch überzeugenden Heimkino-Gefühl aufwerten.
Zwar hat man dann kein Dolby-Surround und auch keinen High-End-Hifi-Klang.

Vorteile:

  • klarer und druckvoller Sound
  • schöne Optik
  • hochwertige Verarbeitung
  • eigene Regler
  • günstiger Preis

Fazit

Die PC-Lautsprecher CREATIVE GIGAWORKS T20 SERIES II sind ihr Geld wert und dabei ohnehin nicht teuer. Als kleines Soundsystem für den kleinen Geldbeutel und als flexible Lautsprecher an PC und Desktop sind sie überdurchschnittlich gut und können für viele Bedarfslagen sogar vollkommen ausreichen und als Hauptlautsprecher die Unterhaltungselektronik daheim genutzt werden.